Die hängenden Gärten von Marqueyssac

Die denkmalgeschützten, malerisch-romantischen Gärten von Marqueyssac rund um das Schloss mit Lauze-Ziegeldach von Beginn des 19. Jahrhunderts bieten mehr als 6 Kilometer schattige Spazierwege, gesäumt von 150.000 von Hand geschnittenenen hundertjährigen Buchsbäumen und geziert von Aussichtspunkten, künstlichen Felsen, Wasserfällen und Gartentheatern…
Der Buchsbaum wird in Marqueyssac fantasievoll mit Formen wallender Bewegung und einem die Rundungen bevorzugenden Schnitt in Szene gesetzt.

Der auf einem Felsvorsprung angelegte, 22 ha große Park überragt das Tal von seinen Kalksteinfelshängen aus. Vom Aussichtspunkt Belvédère de la Dordogne, 130 Meter über dem Fluß gelegen, eröffnet sich das schönste Panorama des Périgord mit seiner reichen Geschichte und großartigen Landschaft. Hier bietet sich ein einmaliger Ausblick auf das gesamte Tal, seine Schlösser und “schönsten Dörfer Frankreichs”: Beynac, Fayrac, Castelnaud, La Roque-Gageac und Domme…

Heute ist es die meistbesuchte Gartenanlage im Périgord

Während des gesamten Rundgangs heben Schilder das Panorama hervor und zeigen die Schönheit des Dordogne-Tals mit umfassenden Informationen zu Geographie, Geschichte und Bewohnern der Region. Zugleich steht die Entdeckung der Natur im Mittelpunkt. Charmant illustrierte Tafeln bieten kurz und prägnant Informationen über die wichtigsten Tier- und Pflanzenarten, denen man im Park begegnet.

Der Park ist bevölkert von frei lebenden Pfauen. Edle Tauben wohnen in der Voliere. Dioramen aus dem 19. Jahrhundert zeigen Szenen aus der Tierwelt des Périgord…

Ein Dinosaurierskelett eröffnet Marqueyssac heute eine ganz neue Dimension, zusätzlich zur naturalistischen Darstellung des 19. Jahrhunderts und zu seinen didaktischen Zielsetzungen. Seit dem Frühjahr 2017 ist im Naturpavillon ein Allosaurus zu bewundern, der vor rund 150 Millionen Jahren gelebt hat. Das Skelett ist 7,50 Meter lang und 2,50 Meter hoch. Dieses außergewöhnlich vollständige Exemplar ist eines der wenigen heute bekannten Allosaurus-Skelette, die so komplett und gut erhalten sind.

Marqueyssac ist somit der ideale Ausgangspunkt, um das Périgord zu entdecken

Aktivitäten für Kinder…

Für Kinder gibt es im Park viel zu entdecken: Die Spielplätze und die neuen Hütten, die geschwungenen Wege durch den Park und das Labyrinth, das zu fröhlichen Versteckspielen einlädt.
Eine Fotoausstellung mit dem Titel “La Féerie des Bois” zeigt Elfen, Feen und Fantasiewesen in den Alleen, die vom Belvedere zum Refugium des Dichters führen.
Während der Saison gibt es ein Animationsprogramm für Kinder ohne Aufpreis. Dazu gehören die Bastelworkshops “Neugier auf Natur”, bei denen die Kinder verschiedenste Objekte aus Naturmaterialien gestalten können. Außerdem finden im Sommer Kletterkurse an den Felshängen des Parks über der Dordogne statt, die eigens für einen sicheren Einstieg ausgelegt sind.

… und während der Saison für die ganze Familie

Im oberen Bereich der Gärten, nicht weit vom Aussichtspunkt Belvédère entfernt, schlängelt sich ein über 100 m langer Baumwipfelpfad hoch über dem Boden durch die Bäume. Der 2017 eingeweihte Pfad wird in einem Halbtunnel aus Netzen in der Höhe, in der die Eichhörnchen leben, zurückgelegt.

In der Besucherwerkstatt bearbeitet der Drechsler Buchsbaumholz, das während der Restaurationsarbeiten im Park geschnitten wurde.
Die “Via Ferrata”, ein 200 Meter langer Klettersteig entlang der Felswände, verspricht Nervenkitzel und bietet dank des durchlaufenden Sicherungssystems einen gefahrlosen Ausblick über das Tal. So erklimmen Sie Höhen, in die sonst nur Vögel gelangen!
Jedes Jahr finden verschiedene Veranstaltungen in den Parkanlagen statt: “Großes Ostereiersuchen” am Ostersonntag und Ostermontag nachmittags, “Gartenfest” am 1. Sonntag im Juni. Jeden Donnerstagabend im Juli und August finden außerdem die “Abende bei Kerzenschein” statt. Dann werden die Gärten von 2.000 Kerzen erhellt. Ein vielseitiges Programm umrahmt den Rundgang: Klavierspieler, Saxophonquartett, Jazzformation, Stelzenkünstler, Duo mit Gesang und Gitarre sowie Workshop zur Kerzenherstellung für Kinder.
Besucher finden vor Ort zudem eine Boutique und Buchhandlung. Im Restaurant – Teestube im Nordflügel des Schlosses und auf der Panorama-Terrasse werden während der Saison Snacks und Erfrischungen angeboten.

Alle Aktivitäten und Veranstaltungen finden Sie im kompletten Programm

Aktivitäten

(ohne Aufpreis und gemäß Programm):

• Baumwipfelpfad: Halbtunnel aus Netzen auf Höhe der Eichhörnchen. Der Zugang ist frei, ab 3 Jahren.
• Raubvogel-Klettersteig “Via Ferrata des rapaces”: von Mitte April bis November; mindestens 8 Jahre / 1,30 m; sportliche Kleidung empfohlen.
• Holzdrechsler-Werkstatt: von April bis zum 1. November.
• Bastelworkshops “Neugier auf Natur” für Kinder während der Oster- und Herbstferien, an den Feiertagswochenenden in Mai und Juni sowie täglich im Juli und August.
• Kletter-Einführungskurs ab 6 Jahren im Juli und August, täglich (außer samstags) von 9.30 bis 12.30 Uhr.

Veranstaltungen

(ohne Aufpreis und gemäß Programm):

• Großes Ostereiersuchen (nur mit Voranmeldung): am Ostersonntag und Ostermontag nachmittags.
• Gartenfest: am 1. Sonntag im Juni; Ausstellung vergänglicher Pflanzenwerke, Vorführung zum Buchsbaumschnitt…
• Marqueyssac bei Kerzenschein: jeden Donnerstagabend im Juli und August sowie am 1. Samstag im Juni.

Dienstleistungen

⦁ Kombiticket Marqueyssac-Castelnaud
⦁ Besucherbroschüre in deutscher Sprache kostenlos am Empfang erhältlich
⦁ Teestube und Panorama-Restaurant während der Saison
⦁ Buchhandlung/Boutique
⦁ Vermietung für Hochzeiten, Empfänge und Seminare
⦁ Kostenloser schattiger Parkplatz
⦁ Parkplatz für mobilitätseingeschränkte Personen
⦁ Überdachter Picknick-Bereich
⦁ Wanderweg: PR 9
⦁ An der Leine geführte Hunde erlaubt

Preise 2019

Einzelpersonen Erwachsene: 9,90 €
Kinder von 10 bis 17 Jahren: 5 €
Für Kinder unter 10 Jahren kostenlos
Marqueyssac bei Kerzenschein
Achtung: Die Veranstaltung kann wegen
Regen oder Wind abgesagt werden,
Information auf Anfrage.
Eintrittskarten in Marqueyssac erhältlich,
ausschließlich ab 19 Uhr.
Erwachsene: 16 €
Kinder von 10 bis 17 Jahren: 8 €
Für Kinder unter 10 Jahren kostenlos
Kombiticket mit der Burg von Castelnaud Vom 1. Januar bis zum 31. März und vom 4. November bis zum 31. Dezember 2019
Erwachsene: 18 €
Kinder von 10 bis 17 Jahren: 9 €
Für Kinder unter 10 Jahren kostenlos
Vom 1. April bis zum 3. November 2019
Erwachsene: 19 €
Kinder von 10 bis 17 Jahren: 9,50 €
Für Kinder unter 10 Jahren kostenlos

Öffnungszeiten

Besuchsdauer 1,5 Stunden
Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung

Restaurant – Teestube geöffnet von Ostern bis zum 11. November

Ganzjährig täglich geöffnet

April, Mai, Juni
und September
von 10 bis 19 Uhr
Februar, März
und von Oktober bis zum 11. November
von 10 bis 18 Uhr
Juli und August von 9 bis 20 Uhr
Abende bei Kerzenschein
jeden Donnerstag von 19 Uhr bis Mitternacht
Vom 12. November bis Ende Januar
von 14 bis 17 Uhr

Lage und Anreise

Touristische Informationen

Oficina de Turismo de Sarlat:  www.sarlat-tourisme.com
Sitios turísticos en Perigord: www.visites-en-perigord.com

Mit dem Auto:
⦁    GPS-Koordinaten: N 44° 49’ 32 ‘’ – E 1° 9’ 53’’
⦁    Autobahn A20: Ausfahrt Souillac
⦁    Autobahn A89: Ausfahrt Sarlat
Mit der Bahn:
⦁    Linie Sarlat / Bordeaux
⦁    Linie Paris / Souillac / Toulouse und Busverbindung Souillac / Sarlat (25 km)
⦁    SNCF Sarlat: + 33 5 53 59 00 21
⦁    www.sncf.com
⦁    www.ter-sncf.com/ aquitaine

Mit dem Flugzeug:
⦁    www.toulouse.aeroport.fr
⦁    www.bordeaux.aeroport.fr

Kontakt

Les Jardins de Marqueyssac

24220 Vézac
Téléphone : +33 5 53 31 36 36
jardins@marqueyssac.com

www.marqueyssac.com

Jardins suspendus de Marqueyssac Vézac Perigord Dordogne

“Ganzjährig täglich geöffnet”

Heute ist es die meistbesuchte Gartenanlage im Périgord